So twittern Sie jemanden auf Twitter

Nachdem Sie ein Twitter-Konto erstellt und damit begonnen haben, Ihren Freunden zu folgen, ist es an der Zeit, eigene Tweets zu schreiben. Ein Standard-Tweet, der im Nachrichtenfeld oben auf der Twitter-Startseite verfasst wird, geht auf einmal an alle Ihre Follower, aber wenn Sie neu auf der Site sind, werden nur wenige Leute Ihre Tweets bemerken. Um mit Leuten in Kontakt zu treten, die dir noch nicht folgen, antworte auf einen Beitrag oder erwähne jemanden in einem Tweet mit seinem Benutzernamen. Sobald Ihre Freunde Ihnen folgen, können Sie ihnen mit Direktnachrichten private Notizen senden.

Schreiben Sie einen Tweet

Um einen Tweet an alle Ihre Follower zu senden, beginnen Sie mit der Eingabe in das Feld oben auf der Twitter-Startseite. Drücken Sie "Foto hinzufügen", wenn Sie ein Bild von Ihrem Computer einfügen möchten, und klicken Sie auf "Tweet", um den Beitrag zu senden. Ein einzelner Tweet kann nur 140 Zeichen enthalten, und jedes Bild oder jeder Weblink, den Sie hinzufügen, zählt 22 Zeichen. Ihre Tweets erscheinen automatisch in den Timelines Ihrer Follower, während alle anderen sie sehen können, indem sie Ihre Twitter-Profilseite besuchen.

Selbst wenn Sie nur eine kleine Gruppe von Followern haben, können Sie einen plötzlichen, kurzlebigen Ruhm entdecken, wenn Ihr Beitrag weit verbreitet retweetet wird. Retweets erscheinen in den Timelines aller, die dem Retweeter folgen. Wenn Sie also von einem beliebten Konto retweetet werden, finden möglicherweise Tausende von Lesern den Weg zu Ihrem Profil.

Erwähnungen und Antworten

Um auf den Tweet eines Freundes zu antworten, klicke auf den "Antworten"-Pfeil unter dem Tweet. Antworten erscheinen normalerweise nur in der Chronik deines Freundes, aber sie sind nicht privat. Jeder kann deine Antworten sehen, indem er dein Profil besucht und auf "Tweets & Antworten" klickt. Wenn jedoch eine dritte Person sowohl Ihnen als auch der Person, der Sie antworten, folgt, Ihre Antwort werden in der Zeitleiste der dritten Person erscheinen. Um sicherzustellen, dass eine Antwort an alle Ihre Follower gesendet wird, fügen Sie vor dem Benutzernamen Ihres Freundes einen Punkt als erstes Zeichen ein.

Erwähnungen funktionieren ähnlich wie Antworten. Um jemanden in einem Tweet zu erwähnen, geben Sie den Benutzernamen der Person ein, beginnend mit "@". Wenn Ihr Tweet mit dem Benutzernamen beginnt, verhält sich der Tweet wie eine Antwort. Fügen Sie den Namen in die Mitte der Nachricht ein, um sie stattdessen an alle Ihre Follower zu senden.

Zum Beispiel der Tweet "@eHow Danke für die Hilfe!" würde nicht in den Timelines Ihrer Follower erscheinen, es sei denn, sie folgen @eHow. Fügen Sie andererseits einen Punkt hinzu oder verschieben Sie den Namen -- "[email protected] Danke!" oder "Danke, @eHow!" -- und alle Ihre Follower sehen die Nachricht.

Direktnachrichten

Twitter ist größtenteils eine offene Plattform – Sie können Fremden, Prominenten und Unternehmen folgen und sogar auf ihre Beiträge antworten, ohne dass diese Ihnen im Gegenzug folgen. Um ein privates Gespräch zu beginnen, sende eine Direktnachricht mit der Schaltfläche "Nachricht" auf der Profilseite eines Freundes. Twitter ermöglicht es Ihnen, DMs nur an Ihre Follower zu senden. Wenn Sie also eine private Nachricht für jemanden haben, der Ihnen nicht folgt, verwenden Sie eine Erwähnung, um um ein vorübergehendes Folgen zu bitten.

Mobiles Tweeten

Die 140-Zeichen-Grenze von Twitter hat sich aus der Längenbeschränkung von Textnachrichten entwickelt, und selbst in Zeiten von Laptops und Smartphones können Sie Tweets immer noch per SMS versenden. Fügen Sie Ihre Handynummer auf der Mobile-Seite in Ihren Twitter-Einstellungen hinzu, um Ihr Konto zu verknüpfen. Danach, Senden Sie Ihre Tweets an die Telefonnummer von Twitter – 40404 in den USA. Einige Mobilfunkanbieter, darunter AT&T und Verizon, unterstützen auch das Einfügen von Bildern in Ihre Texte.

Wenn du ein Smartphone oder Tablet hast, überspringe die Kosten für das Versenden von SMS und lade stattdessen die Twitter-App herunter. Die App unterstützt das Posten von Tweets, das Schreiben von Antworten und das Senden von Direktnachrichten sowie das Lesen Ihrer Chronik und das Auschecken anderer Profile.